SOZIALVERANTWORTUNG BEI IDRAL

SOZIALVERANTWORTUNG BEI IDRAL

Unsere Werte stützen sich nicht nur auf die Geschichte unseres Unternehmens, sondern auch auf die Geschichte unserer Gesellschaft und unserer Umwelt.
Daher bemüht sich IDRAL seit Jahren, soziale und kulturelle Aktivitäten zu unterstützen, um Werte und Prinzipien wie Zusammenhalt und Weiterentwicklung innerhalb der Gesellschaft zu fördern.

CAMP-BASKET-2014

Zu den Projekten, die wir unterstützen, zählen zahlreiche sportliche Aktivitäten, da wir überzeugt sind, dass sportliche Betätigung wichtige Werte wie Ehrlichkeit und Teamgeist vermittelt und fördert – Werte, die für das soziale Zusammenleben besonders wichtig sind.
IDRAL unterstützt das Jugend-Basketball-Camp Valsesia in Arona (Novara), das Basketball-Team von Fermignano (Pesaro und Urbino) und den Circuito Running von Gargallo (Novara). Außerdem sponsern wir dem italienischen Segelverband, genauer gesagt der Segelschule von Meina (Novara), Optimisten, kleine und leichte Segelboote speziell für Kinder und Jugendliche.

http://new.campvalsesia.it/
http://www.lnimeina.it/
http://www.circuitorunning.it/partners.html

Wir unterstützen zudem ein italienisches Projekt, das uns besonders am Herzen liegt, da es Werte fördert, für die auch wir stehen: die barrierefreie Zugänglichkeit zu Dienstleistungen (jeglicher Art) durch die Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse aller – und insbesondere benachteiligter Gruppen.

001

Das Projekt „Barrierefreie Mobilität für alle“ (Progetto Mobilità Garantita – PMG Italia) bündelt öffentliche und private Ressourcen mit dem Ziel, den schwächsten Mitgliedern unserer Gesellschaft (ältere, benachteiligte und Personen mit besonderen Bedürfnissen) barrierefreie Mobilität zu gewährleisten. Das Projekt wird vor Ort von der lokalen Freiwilligenorganisation AUSER Borgomanero (Novara) unterstützt und IDRAL beteiligte sich mit dem Kauf von einem Spezialfahrzeug für den Verein.

http://www.pmg-italia.it/

Für ein weiteres Projekt, das wir mit besonders viel Enthusiasmus unterstützt haben, sind wir um die halbe Welt gereist: das Projekt Masango in Burundi. Dieses Projekt wurde 2007 vom Rotary Club von Orta San Giulio ins Leben gerufen, der im Laufe der Jahre finanzielle sowie materielle Mittel (medizinische Ausrüstung, Betten, Rohrleitungen, Fliesen und vieles mehr) gesammelt hat, um den Menschen des Dorfes Masango eine bessere öffentliche Infrastruktur sowie Zugang zu Nahrungsmitteln sicherzustellen. IDRAL hat Sanitärprodukte für neue Brunnen und für Wasseranschlüsse für die Häuser von Masango zur Verfügung gestellt. http://www.rotaryortasangiulio.org/

Immagine-031

Wir sponsern außerdem auch wichtige kulturelle Veranstaltungen wie beispielsweise die Hundertjahrfeier zu Ehren des 1897 geborenen italienischen Entdeckers und Geologen Ardito Desio. Er erhielt sowohl in Italien als auch international zahlreiche Auszeichnungen und schrieb 1954 als Leiter einer Expedition des CNR (Conisiglio Nazionale delle Ricerche/Nationaler Forschungsrat Italiens) mit der Besteigung des K2 Geschichte. Die Feierlichkeiten zu Ehren seines hundertsten Geburtstags wurden vom Institut für Geowissenschaften der Universität Mailand in Zusammenarbeit mit dem CNR und IDRAL organisiert und fanden am 18. April 1997 in der Accademia dei Lincei in Rom statt.
http://www.arditodesio.it/
http://www.dipterra.unimi.it/
http://www.cnr.it/
http://www.lincei.it/

ACTION-AID-2015-INGLESE ACTION-AID-2015

Wir unterstützen außerdem die internationale Organisation Action Aid, die Kindern auf der ganzen Welt Zugang zu Nahrungsmitteln, sauberem Trinkwasser, Infrastruktur und Bildung ermöglicht.
http://dbwizard.actionaidinternational.it/Iniziative/Natale2014/IDRAL/ecard-idral.html